GPS-Schulung in Müllrose

Mitte Juni wurde Nachwuchsarbeit im GPS-Geschäft betrieben: Für eine Schülerfirma in Müllrose wurde eine GPS-Schulung durchgeführt. In Müllrose sollen zukünftig GPS-Touren für Schüler und für Touristen angeboten werden. Nach einer Portion Theorie ging es raus ins Freie. Gute 6 Stunden später waren alle Teilnehmer mit Informationen und zahlreichen praktischen Übung ausgerüstet. Die Schülerfirma hat bereits eine Entwicklungsabteilung gegründet und wird in den nächsten Wochen und Monaten weiter am Thema GPS arbeiten. Wir wünschen der Schülerfirma gutes Gelingen und stehen beratend zur Seite.